Aktuelle News

Wir suche eine/n ErgotherapeutIn

für die Fachbereiche Pädiatrie und Neurologie, Voll- oder Teilzeit möglich

Es erwartet Sie:
- eine wertschätzende Atmosphäre
- willkommene Mitgestaltungsideen
- regelmäßige kollegiale Beratung
- umfangreiche und qualitativ hochwertige Ausstattung
- eine großstadtnahe Praxis mit den Vorteilen einer
Kleinstadt

Wir freuen uns über:
- Teamfähigkeit und Offenheit
- Empathie
- Freude an Weiterentwicklung
- Zuverlässigkeit und selbstständiges Arbeiten

Voraussetzungen:
- eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/in
- PKW-Führerschein

Haben Sie Lust bekommen bei uns zu arbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ergotherapie Praxis Renner
Kleinstr. 2, 90513 Zirndorf
Tel: 0911 / 965 16 35
eMail: ergo.sabine-renner@t-online.de


In meiner Praxis für Ergotherapie stehen Ihnen Therapeutinnen zur Verfügung, die sich auf die einzelnen Fachgebiete spezialisiert haben und die Behandlungsmethoden laufend mit den neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft abgleichen.
Aus diesem Grund sind unsere Therapieräume und -materialien vielseitig gestaltet und auf die spezifischen Behandlungsmethoden zugeschnitten. Dies ermöglicht ein individuelles Eingehen auf die verschiedensten Anforderungen.

Handbehandlungen / Orthopädie
Nach Sehnenverletzungen, Brüchen, Verbrennungen, Operationen und speziellen Problemstellungen, u.a. mit Schmerzen, können wir Ihnen Verschiedenes anbieten damit Sie im Alltag wieder zurecht kommen:
Ergotherapie mit motorischen und sensiblen Anteilen, Bio-Feedback-Gerät, Manuelle Mobilisation, Spiegeltherapie, Thermische Anwendungen, Techniken für den Alltagsgebrauch ggf. mit individuell angepassten Hilfsmitteln.
 
Psychosomatik / Psychatrie / Arbeitstherapie
Möchten Sie für Ihren Alltag neue Bewältigungsstrategien finden oder Ihre Belastbarkeit im Hinblick auf die berufliche Situation steigern können verschiedene Trainingsangebote zum Einsatz kommen. Ausdruckszentriertes Arbeiten mit gestalterischen Materialien ist ebenso möglich wie die Verbesserung der Gedächtnisleistung u.a. mit COGPACK am Computer.
 

Pädiatrie
Kreativität, Fantasie und viele andere Stärken der Kinder können nicht nur bei der Steuerung von Verhalten z.B. bei ADHS beitragen, sondern auch die Kinder in einer individuellen und für sie optimalen Entwicklung unterstützen. Hierfür steht ein breites Spektrum, vom Werk- über Therapieräume bis hin zur Lehrküche zur Verfügung.
 
Neurologie / Geriatrie
Haben Sie Probleme mit der Motorik, der Sensibilität oder dem Gedächtnis, nach Verletzungen oder anderen neurologischen Erkrankungen, können wir Sie mit folgenden Behandlungsmethoden unterstützen: Sensibilitätstraining, kognitiv therapeutische Übungen nach Perfetti, Hirnleistungstraining auch computergestützt, falls erforderlich können auch Hilfsmittel erprobt oder angepasst werden. Alltagstraining. Angehörigenberatung. Hausbesuche.
 


Mitgliedschaften

DVE Deutscher Verband der Ergotherapeuten
DAHTH Deutsche Arbeitsgemeinschaft der Handtherapeuten
Aktiv als Regionalgruppenleitung für die Nürnberger Gruppe
VFCR Verein für Cognitive Rehabilitation
IQH Institut für Qualitätssicherung der Heilmittelerbringer

Rollstuhl

Die Praxisräume befinden sich im EG und können, mit Hilfsperson, problemlos erreicht werden.

Hausbesuch

Sollte es Ihnen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, zur ergotherapeutischen Behandlung in die Praxis zu kommen, besteht für den Arzt die Möglichkeit einen Hausbesuch zu verordnen.

Die Praxis ist sowohl von den gesetzlichen Krankenkassen, als auch vom Berufsverband der Ergotherapeuten abgenommen und zugelassen.

Fremdsprachen

In der Praxis stehen für Patienten und Angehörige in folgenden Sprachen Kommunikationsmaterialien zur Verfügung: Englisch – Französisch – Griechisch – Italienisch – Kroatisch – Polnisch – Rumänisch – Russisch - Spanisch und Türkisch.

Logo & Co

Unser Logo zeigt einen Ausschnitt aus der Lithographie von Bruno Brunis „Vis à Vis II“. An dieser Stelle einen ganz besonderen Dank für seine freundliche Genehmigung zur Verwendung „seiner Hand“ für unser Logo.

Für tatkräftige und künstlerische Unterstützung möchte ich mich auch bedanken bei meiner Tochter Lea Renner, dem Praxisteam, des weiteren bei Hans Hermann, Sieglinde Dippold, Sigrid Mathiszig, Stefan Kröckel und Sylvia Feuchtmeier.